Freitag, 25. Februar 2011

Glaszauber

Oder besser: Ich wurde verzaubert.
Von wem? Von einer wunderschönen Glasvase, die ich in einem ganz besonderen  Blumenladen gesehen habe. 
Seit diesem Wochenende schwirrte sie in meinem Kopf herum und ließ mir keine Ruhe.
So fuhr ich heute ganz spontan zu diesem wunderschönen Blumenladen.
Und da eine Vase so ziemlich alleine und verlassen wäre, habe ich auch gleich noch eine zweite mitgenommen.







Leider konnte ich den schönen Mohn, den es ebenfalls dort gab, nicht mitnehmen.

Ich hatte noch so viel zu erledigen, da wäre es wohl ein Trockenmohn geworden:-)

So mussten meine Tulpen herhalten. Aber ich finde, sie machen sich auch ganz gut.

Einen schönen Start ins Wochenende - bei mir fängt es ja schon gut an.


1 Kommentar:

  1. Hallo Manuela,
    die Tortenplatte habe ich ja eigentlich für die Merle mitgenommen - jetzt müsste sie sich nur noch melden...
    Wenn nicht, ziehe ich meinen Parisrock an und trage Torten durch's Haus, so!
    Ganz süß, deine Vasen!!!
    Liebe Grüße schickt die Dana,
    die schon ganz aufgeregt ist... 200...

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.