Dienstag, 8. März 2011

Häkeldecke

Die freien Tage haben mit gut getan, ein Geschenk endlich fertig zu machen.
Denn eine Bekannte von mir hat einen kleinen Sohn entbunden und mit leeren Händen wollte ich ihr nicht gratulieren.
Was schenkt man jemanden, der schon mehrere Kinder hat?
Diese Frage wird mich in diesem Jahr noch öfters beschäftigen - was ja auch schön ist.
Und da man auch einfach mal nur was nettes verschenken darf, habe ich eine kleine Babydecke gehäkelt.





Die Anleitung für die Grannys habe ich hier für euch:

In weiß 6 Luftmaschen anschlagen, mit einer Kettenmasche zum Ring schließen.
1. Rd: 12 feste Maschen in den Ring häkeln
2. Rd: 3 LM für das 1. Stäbchen, 1 Stäbchen in die 1. Masche, weiter in jede Masche 2 Stäbchen häkeln = 24 Maschen
Diese und alle folgenden Runden mit 1 Kettenmasche in die oberste Anfangs-Luftmasche schließen. Beim Farbwechsel die Kettenmasche in der neuen Farbe häkeln.
3. Rd farbig: 4 LM für das 1. Doppelstäbchen, 2 Doppelstäbchen in die nächste Masche, dann abwechselnd 1 Doppelstäbchen in 1 M und 2 Doppelstäbchen in die nächste M häkeln. = 36 M
4. Rd. weiß: 3 LM für 1 Stäbchen, 2 Stäbchen um den Zwischenraum vor dem 1. Doppelstäbchen weiter nach je 3 Doppelstäbchen je 1 Gruppe aus 3 Stäbchen häkeln * Ecke = 3 Stäbchen, 1 LM, 3 Stäbchen um den gleichen Zwischenraum, dann 2 x 1 Gruppe arbeiten, ab * 2 x wiederholen, am Ende 1 Ecke und 1 Gruppe.
5. Rd: Rückrd und 6. Rd Hinrd, weiß: Wie 4. Rd, die Gruppen zwischen die Gruppen, die Ecken um die Eckluftmaschen arbeiten.

Die Grannys habe ich zusammengenäht und dann alles mit Doppelstäbchen umhäkelt bis die Decke die richtige Größe hatte.

Viel Spaß beim nacharbeiten.





Kommentare:

  1. Und Du fragst mich, wann ich das alles mache???
    Ich kann nicht so auf die Schnelle eine Grannydecke häkeln, und da wiederum hast du mich daran erinnert, dass ich immernoch 120 Grannys für meine (vernachlässigte)Decke brauche...
    Liebe Grüße schickt dir die Dana
    (die hoffentlich morgen den Tisch streichen kann, wenn mich die Ferienkinder lassen)

    AntwortenLöschen
  2. Wauw,..das ist Zucker von dir..mal eben eine Decke häkeln..;O) Ich hoffe, deine Freundin weiss es zu schätzen ;o)
    Schönen Abend!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  3. hallo manuela,
    wow....bist du fix......sieht toll aus!!!!
    die bilder von eurem ferienparadies traumhaft.
    wünsch dir einen wunderschönen abend,
    liebe grüße,regina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Manuela!
    Oh, eine tolle und vor allem arbeitsintensive Idee!
    Das ist wirklich lieb von dir!
    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Süße Decke!
    Ich habe eine zeitlang auch gehäkelt - vor allem Kuscheltiere. Leider habe ich von der Bewegung fürchterliche Schmerzen in den Handgelenken bekommen. Jetzt liegt ein angefangener Pferdejunge in der Schublade.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.