Donnerstag, 19. Mai 2011

???



Kommentare:

  1. sieht aber nett aus und bringt farbe ins spiel :o)
    lg, kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Hey! Danke, dass du bei meiner Verlosung mitmachst! Und herzlich willkommen als Leserin! ;-) Ich hoffe dir wird nie langweilig bei mir! :-D

    Bist du so lieb und tauscht das Bildchen in deiner Verlinkung noch aus? Das Logo, welches du genutzt hat gehört zum Shop "Scrapabilly" und sollte auch nur dahin verlinkt werden. Schnapp dir einfach dazu mein Verlosungs-Blinkie. :-)

    Vielen lieben Dank
    und ganz liebe Grüße,
    die Birgit

    AntwortenLöschen
  3. das macht die kreative Frau auch ;o)...
    mit Wäscheklammern von Muji :o)
    Liebe Grüße
    von der mit der gelben Nase

    AntwortenLöschen
  4. Das macht der doch gut (-:

    Habe das Fliedersektrezept eingestellt (also das ist eigentlich Holunderblütensekt, wird nur aus mir unbekannten Gründen in meiner Familie immer Fliedersekt genannt.

    So zum Fliederstecklig: Das wäre echt toll, wenn du mir einen machst!
    Drei Varianten:

    A) Einen Schößling (bei meinem Flieder nerven die mich, weil es soooo viele sind) mit ein wenig Wurzel abstechen. Das ließe sich bestimmt gut verschicken.

    B) Drei kräftige aber noch junge Zweige abschneiden, Die Spitze kappen, Blätter abmachen und in die Erde stecken. Bei mir ist ein Rosenstecklingpost (Rubrik Garten), so ähnlich ist das auch bei Flieder.

    C) Die wie bei B) gewonnenen Hölzchen etwas feucht einschlagen und schicken.

    Das wäre echt toll. Den Versand zahle ich selbstverständlich!!!

    Ach, jetzt habe ich das hier alles aufgeschrieben... aber meine Adresse, die Maile ich dir lieber!

    Dir einen lieben Gruß
    Maiglückchen

    AntwortenLöschen
  5. Auf so eine Idee muss man/frau erstmal kommen :-)

    einen lieben Gruß
    Esther

    AntwortenLöschen
  6. Hach,wie lustig!(kicher)
    Super auf deiner Collage festgehalten!
    GGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  7. Nein...grins...
    Sehr einfallsreich. Das muss man ihm lassen.
    Hat er schon das Patent angemeldet? ;-)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Ich werde es ihm mal vorschlagen. Ich wurde soeben aufgeklärt, daß es auch keine Wäscheklammer, sondern eine Teeklammer ist.
    Liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Manuela.
    Ja Männer wissen sich auch manchmal zu helfen.Hi.hi.
    Ich bin dann ab so fort Leserin bei dir.Freue mich aufs bloggen mit dir.
    Schönen Abend und liebe GRüße Jana

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Manu,..ja er schafft es..und ich dachte,..du gibst ihn gleich an Alex weiter, aber das überschneidet sich, glaub ich, oder?!
    Ich werde ihn am Wochenende gleich eintüten und losschicken ;O)
    Schönen Abend dir!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  11. Nein, das ist kein Sirup, das ist bizzelig und leicht, da wird auch nichts gekocht oder so. Oder kennst du Sirup nicht als dickflüssig, hoch zuckerhaltig eingekochtes Extrakt.

    Und lachen würde ich nie, es ist doch interessant mal das Selbstverständnis eines Anderen kennenzulernen.

    AntwortenLöschen
  12. Och ich sag mal Man(n) weiß sich zu helfen...;o))!
    nicht schlecht, Herr Specht!
    herzliche Grüße, cornelia

    magst du denn so eine Rotkehlchenserviette haben?
    Dann schreib mir deine Adresse....

    AntwortenLöschen
  13. manchmal sind sie ja doch kreativ....;O))))
    ggglg mona

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.