Mittwoch, 13. Juli 2011

Beeren über Beeren....

Die letzten Johannisbeeren sind verarbeitet. Doch zuerst möchte ich euch noch meinen kleinen, netten Johannisbeerkuchen zeigen, den ich gestern gebacken habe.


Den Großen habe ich eingefroren. Er kommt erst am Samstag zum Einsatz:-)

Die restlichen Beerchen habe ich heute auch noch verarbeitet. Aus ihnen wurde

Johannisbeerlikör





und




Leider wurden es nur noch 2 1/2 Flaschen. Sobald ich die allerallerletzten Beerchen pflücke werde ich gleich nochmal einen machen.
Supersuperlecker, kann ich dazu nur sagen!

So, jetzt muß ich noch schnell für morgen alles zusammenpacken.
Ich freu mich schon so...worauf ? - lasst euch überraschen.
Soviel schon im voraus:



Jetzt muß ich aber loslegen. Bis morgen!




Kommentare:

  1. Ich wünsch Dir gaaanz viiiel Spaß :o)
    Liebe Grüße
    alex.

    AntwortenLöschen
  2. Einen wunderschönen Tag wünsch ich dir morgen!

    Liebe GrüßE
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das sieht gut aus! Ich habe noch nie Johannisbeerlikör probiert, das schmeckt aber sicher sehr lecker :-)

    Liebe Grüße

    Bea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Manuela,

    vielen Dank für deine lieben Urlaubsgrüße! Hab mich sehr darüber gefreut! Oberstdorf steht selbstverständlich auch auf der Ausflugszielliste auch wegen des Nebelhorns - da wollen wir hoch ;O) und bummeln dann bestimmt auch durchs Städtchen!!!
    Wünsche dir auch eine schöne Zeit! Alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Oooooooooooh, mich packt hier ja noch immer der blanke Neid...werde nächsten Sommer auch Joha-beeren anbauen...den ganzen Balkon voll ;O)
    hm,...vielleicht komme ich ja in den Genuss von einem Gläschen im Herbst *hihi*
    Liefs,
    maren

    AntwortenLöschen
  6. Na dir gehts gut ... Kaffee bei Dana, Likör zu Hause ;-)

    Jetzt fehlt aber bitte Danke das Rezept für die gute Likörmischung !

    es grüsst die Chaosmami

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.