Dienstag, 12. Juli 2011

hot in the city

Im Moment ist es einfach nur heiß. Eigentlich das richtige Wetter um an den See zu fahren. Doch wenn man ein Schulkind hat, geht das leider nicht immer.
 Auch die Verpflichtungen warten. 
Nachdem es ja schon klar war, daß heute ein wunderschöner, superwarmer Sommertag wird habe ich den Morgen genutzt und schnell alles nötige erledigt.
Einkaufen, Wäsche waschen, Blumen einpflanzen, Wäsche aufhängen und nächste Maschine rein, Johannisbeeren die Zweite ernten, Johannisbeeren verlesen und für Likör aufkochen, Wäsche aufhängen, zwei Johannisbeerkuchen backen, Mittagsbrotzeit herrichten und jetzt ist Schluß!
Viele Bilder habe ich auch noch gemacht. Da, seht mal:



Das ich darauf erst jetzt gekommen bin. Das Sieb lässt sich wunderbar an
den Zaun hängen :-) Ein neues Pflanzgefäß ?


Sieht zwar nicht so lecker aus, soll aber um so besser schmecken. Die aufgekochten Johannisbeeren werden durch ein Sieb passiert.


Der Saft wird dann mit Zucker gemischt und muß über Nacht stehen bleiben.
Morgen geht´s damit weiter ;-)


So lecker, wie der Teig aussieht hat er auch geschmeckt. Mmmmhhh....
Ich liebe Teig mit Joghurt....


Und jetzt geht´s ab in den Ofen.

Morgen zeige ich euch dann die Ergebnisse;-)

Jetzt hätte ich´s fast vergessen. Was nettes wollte ich euch ja auch noch zeigen - daher der Posttitel. Während ich so in der Küche werkelte, hörte ich etwas im Garten.
Ich hatte Besuch!





Die Amsel fühlte sich in unserem Vogelbad sichtlich wohl und ließ sich auch nicht vom fotografieren abschrecken.
Ist es nicht nett, wie sie so badet?

Und ich passte einfach darauf auf, daß sich keine Katze anpirschte

Vielleicht sollte ich wenigstens meinen großen Zeh im Vogelbad erfrischen, wenn´s schon nicht zum See gehen kann - *kicher*

Dann lasst es euch mal gut gehen und geniest diesen wunderschönen sonnigen Tag.


Kommentare:

  1. Haha...ist bestimmt auch ein Foto wert, wenn du deinen großen Onkel ins Vogelbad tauchst ;O)
    Bei deinen Johannisbeeren werde ich ganz neidisch *seufz*...ich würde dir sogar Kuchen davon backen *lach*
    Liefs,
    Maren

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manuela,
    dann warst Du heute ja wirklich so richtig fleißig, ganz im Gegensatz zu mir ;o)

    Die Bilder von der Amsel sind ganz niedlich. Bei uns am Teich in der niederen Zone kann man auch des öfteren den Vögeln zusehen.

    Viele liebe Grüße
    und Dir einen restlichen, wunderschönen Tag

    Liane

    AntwortenLöschen
  3. liebe Manu,
    da warst du ja trotz Hitze so fleißig, ich werkel auch gerade an den Mitbringseln für bayrische Gastgeber ;o))))!
    Ist ja einiges vorzubereiten für die lange Reise!! Bis schon ganz bald, ich freu mich!!!Herzlichst, cornelia

    AntwortenLöschen
  4. oh wie lecker, johannisbeeren!!! als kind immer so vernascht, direkt vom strauch oder im quark zum dessert. heute kocht meine mama davon johannisbeergelee und ich liebe es :o)
    och, der vogel ist ja süß. wie lieb von dir, das du ihn baden läßt und die katzen verscheuchst.
    das sieb macht sich gut am gartenzaun. ist wirklich eine überlegung wert es zur deko umzufunktionieren.
    ihr habt hitze??? hier kann man immer noch in langer hose rumlaufen und gerade tröpfelte es auch schon wieder :-(
    lg, kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe auch Schulkinder und von daher lässt sich der Sommer leider unter der Woche noch nicht von der schönsten Seite genießen. ABER in fast 2 Wochen sind Sommerferien und dann starten wir durch., gell ? :) Tolle Photos und das Sieb als Pflanzgefäß wäre eine Überlegung wert :) VLG Christine

    AntwortenLöschen
  6. Hast Dein Vormittag mehr Stunden als meiner?
    Oder bist Du nur viel schneller als ich :-)?
    Vielen Dank für Deine Auszeichnung! Ich habe mich sehr gefreut!
    Viele Grüße Anja

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.