Sonntag, 24. Juli 2011

Sommernachtstraum

Gestern gab es ein ganz besonderes Event in München.

Der Sommernachtstraum.  Nein - nicht der von Willam Shakespeare, sonder der von München :-)

Den Münchner Sommernachtstraum gibt es jetzt seit 7 Jahren.  Es ist eine Open-Air Veranstaltung mit einem 35 - minütigen Feuerwerk - eines der größten in Deutschland.

Veranstaltet wird das Event im Olympiapark, der dazu extra abgesperrt wird.
Viele Konzerte umrahmen das Programm.
So waren in diesem Jahr im Olympiastadion die Bands Livingston, Kellner und Unheilig anzuhören.

Bereits vor 7 Jahren waren wir auf dem allerersten Sommernachtstraum. Seitdem hat sich aber einiges getan. Von einer Veranstaltung, bei der man ohne Probleme einen Platz auf der Wiese vorm Olympiasee zum picknicken bekam in Ruhe um den Olympiasee schlendern konnte um unbekannteren Bands  zuzuhören, ist mittlerweile ein Großevent daraus geworden.


Nicht unbedingt schlechter, aber einfach anders.

Natürlich war die Kamera mein ständiger Begleiter um euch auch ein wenig diesen schönen Abend herüberzubringen.

Die Raketen sind auf dem Olympiasee startbereit. Die Boxen für die Musik schwimmen auch bereits. Das Feuerwerk wurde mit Filmmusik musikalisch untermalt.

 
Im Olympiastadion fanden die Konzerte statt.
Kleinere Konzerte gab´s auch noch an der Seebühne am Olympiasee.


Ein kleiner Ausschnitt aus dem 35-minütigen Feuerwerk.
Wenn ihr mehr sehen wollt, dan schaut mal hier.

Es war einfach ein unvergesslicher Abend, an dem wir sogar mit dem Wetter Glück hatten.

Solltet ihr also im Juli mal in München sein, dann lasst euch dieses Event nicht entgehen. 

Eure



Kommentare:

  1. Danke für den Tipp, muß ich mir merken.
    Noch einen schönen Sonntag wünscht dir
    Juttta

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Manuela.... na das war bestimmt ein klasse Event... bei euch in München ist halt immer was geboten....wobei im Juli ja überall ganz viele Veranstaltungen sind... wir hattem Samstag auch Glück mit demWetter aufder Party... und alles lief gut - auch mit dem Sketch...gglg von der tina

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.