Donnerstag, 28. Juli 2011

zweckentfremdet Teil 2

Schon vor längerem habe ich bei der lieben Dana dieses wunderschöne Tilda Papier gewonnen.


Das Papier ist so schön, daß ich es gar nicht verwenden wollte. Kennt ihr das?

Doch heute kam es unter die Schere:-))

Mein Wollhalter schaffte hier im Hause die allgemeine Belustigung - grrr....
Dann mache ich halt doch einen Bänderhalter daraus. Wie dumm nur, daß die Bandspulen oftmals nur an einer Seite eine Plexischeibe haben. So kippen sie immer - das ist ja gleich gar nix.
So kam mir die Idee, die Bandspulen zu beziehen.
Raus mit dem Papier, Schere hergeholt und erst einmal das Papier passend zuschneiden.



Dann mit Kleber einstreichen und auf die Plexirollen bappen.





So sehen dann die Rollen fertig bezogen aus.







Jetzt nur noch auf den Ständer...



....F E R T I G !!!

Ich finde die Rollen so schön und auf dem Halter einfach genial.

Beim nächsten Schwedenbesuch muß unbedingt noch einer mitgenommen werden:-)
Also lasst mir noch einen übrig :-)))


Kommentare:

  1. wow, ich bin ganz bekleistert ähh, begeistert!! so schön schaut das aus!
    LG von Dana

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ja ganz begeistert...wie das gleich supertoll ausschaut..Frau braucht nurIdeen gell...grüssle tina

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine tolle Idee!!! Spitze!

    Sonnige Grüße von der Muddi

    AntwortenLöschen
  4. Eine ganz wundervolle Idee. Tilda hat sich dabei ja wirklich angeboten. Ich glaube, ich "klaue" mir die Idee mal :) Und so einen Bandhalter muss ich mir auch UNBEDINGT besorgen.. Toll ;D

    Lg
    Svenja

    AntwortenLöschen
  5. Ist das eine tolle Idee...
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Manuela,

    das ist total klasse geworden, super!!!!

    Liebe Grüße
    Malaika

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Manuela!
    Freu mich, dass dir mein Schränckchen gefällt.
    Bin noch am überlegen mit was ich es fülle!!
    Auf jeden FAll hinter die Glasscheiben kommen meine weißen Teller, die nur rauskommen, wenn Besuch kommt... Ansonsten warte ich ab was die Zeit bringt...

    Gruß
    Nicole

    Deine Idee mit der Verschönerung der Rollen ist ja super... muss ich mir merken!!!

    AntwortenLöschen
  8. ohhhhhhhh wie schön ist das!!!!
    Da kommt gleich Freude auf!!Hab schon überlegt, ob ich mir auch so einen Rollenhalter hole. Den braucht man immer!!!!!
    die spulen sehen so klasse aus!!
    Viel Spass beim stempeln demnächst, du kannst bestimmt dort auch zum "eigenen Haus" kommen!;o))!Herzlichst, cornelia

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön sie aussehen!Mir gefällt deine Idee super gut!
    GGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  10. Eine tolle Idee. Und somit hast Du das Papier genial verwendet (ich kenne das auch. Laß es Papier oder noch schlimmer, Stifte sein)
    GLG Shippy

    AntwortenLöschen
  11. Wie diesen Rollenhalter gibts beim Schweden, da muss ich doch demnächst mal gucken. Und deine Idee ist super, bei mir liegen die Bänder im Chaos, das muss sich dringend ändern. Freut mich, dass dir mein Küchenblog gefällt.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja, mir geht es auch oftmals so. Ich mag gar nicht das schöne Papier zu schneiden. Doch nur im Schrank liegend ... nein. Deine Idee ist wirklich toll und sieht zudem super schön aus.
    Einen lieben Gruß Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Oh wie sieht das fein aus!!! Das ist eine wundervolle Idee! So schön mit Tildapapier...und dann auf dem Rollenhalter... Du musst bestimmt nun immerzu hinschaun und freust dich, gell?
    Dein neuer Header gefällt mir auch!
    Ggggglg Tini♥

    AntwortenLöschen
  14. Das ist wirklich eine tolle Idee! Manchmal kann ich mich von schönem Papier auch nicht trennen. Es liegt dann Monate in einer Schublade bis ich mich schließlich eines Besseren besinne ... =)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Super Idee!
    So sehen die Rollen gleich viel schöner aus!

    Grüßle aus dem Seifengarten
    von Biene

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.