Mittwoch, 27. Juli 2011

zweckentfremdet

Dinge zu zweckentfremden ist einfach eine geniale Sache.

Gestern entdeckte ich mit der Alex beim Schweden einen Papierrollenhalter. Nichts besonderes, so ein Ding, in das man eine Papierrolle hängt und die Kiddis endlos malen können.
Der mußte sofort mit. Ein idealer Geschenkpapierhalter, oder doch lieber für Bänder?

Zu Hause angekommen habe ich ihn erst einmal bearbeitet. Denn weiß soll er schon sein,
denn sonst kommt ja das schöne Papier (oder die Bänder) gar nicht zur Geltung.

Also nochmal raus mit der Farbe und die Farbreste von gestern wurden schnell aufgebraucht.

Und da kam mir die zündende Idee. Papierhalter und Bändchenhalter habe ich ja schon, aber noch keinen Wollhalter:-)))
Braucht man das? Natürlich - undbedingt.
Die Blicke meiner Männer könnt ihr euch sicherlich vorstellen. Manchmal hat man es als Frau auch nicht ganz einfach - hi, hi...




Auf der vorderseite des Halters ist ein normales Ablagebrett, auf der Rückseite ein gerilltes. Ideal für die Häkelnadeln -*grins*

Ob man das jetzt brauch oder nicht. Nett ist es jedenfalls.
Und das hat sicher auch nicht jeder :-))
Ich hab´jetzt zumindest die Wolle, die im Moment im Gebrauch ist, immer griffbereit.
Gut, gell?!



Kommentare:

  1. Manuala...kreative Ideen muss der Mensch einfach nur haben und du hast sie.... genial ... könnte ich mir auch für Bänder wirklich sehr gut vorstellen... ich sollte auch mal wieder zum Schweden... die GEschirrablage hätte ich gerne...habe grd mal ein wenig auf deinem Blog eine Runde gedreht...was du alles machst... wir machen aus den Träuble Wein..bzw mein Gg macht den... schade das ich dich nicht iwo entdeckt habe;-)...aber kann es aktzeptieren wenn das jemand nicht möcht...ist auch net schlimm....mit sonne ist es heute vorbei... wolken und gewitter ziehen auf und will eig gleich mit einer freundin draussen Heidelbeerkuchen geniessen - aber wir können unter Dach sitzen...wenn es net zu arg gewitter kann man ja draussen bleiben... herzliche grüsse von der tina

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee, für mich wäre es was für die Bänder, die damit endlich ihre Ordnung finden würden. Beim nächsten Besuch muss ich mal Ausschau danach halten :) LG Christine

    AntwortenLöschen
  3. Oh - das ist aber gut "zweckendfremdet" - tolle Idee...
    Ich hasse es wenn Wolle beim Abschneiden durch die Gegend purzelt - vor allem, wenn die Katze gleich noch hinterher rennt...
    Ganz liebe Grüße
    Bianka

    AntwortenLöschen
  4. Genial!!! :o)
    Gibts denn immer oder war das ein Schnäppchen??? ich will auch so einen, jawoll!!!!
    Ganz liebe Grüße!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  5. hallo liebe Manu,
    da war ich doch heue beim Schweden und sogar in der Kinderabteilung - ich stand direkt vor den Papierrollen !!!!- aber das ist mir mal wieder nicht aufgefallen - wie genial!!!!!!!!!!!
    Die blicke deiner Männer sind bestimmt klasse! Aber nicht beachten ...ich finde diese Zweckentfremdungen immer super!!!
    Herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Manuela,
    klasse ist der geworden! Bin auch gerae auf der Suche nach etwas für meine ganzen Bänder....Überlege, eine Gardinenstange zweckzuentfremden (da paßt schön viel drauf..)
    Aber beim Schweden scheint es gerade tolle Teile zu geben :o)
    Herzliche Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe manuela,
    super tolle Idee!!!!!So verdütteln auch nicht ständig die Knäule miteinander wenn mit mehreren Farben gehäkelt oder gestrickt wird.Supi!
    GGGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  8. hihi, genauso gehts mir aber auch...muss mich echt zwingen, zwischendurch aufzustehen und etwas zu arbeiten...:O)
    Aber wo die Sonne doch so selten scheint, muss man es doch auch nutzen, oder?
    Wünsch dir noch einen schönen Abend!
    Tini♥

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Manuela,
    leider ist unsere Küche auch ziemlich klein (so meine ich...) Sie hat nur knapp 12qm und ist dabei bloß 2,50m breit und 4,25m lang. Ich mach aber das beste draus, denn vorher hatten wir eine riesig große Küche mit 18qm und ganz schnucklig verwinkelt... Darum wollte ich auch in dieser Küche UNBEDINGT einen Essplatz. :o)
    Ganz liebe Grüße und eine gute Nacht!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  10. Ich war gestern mal bei unserem IKEA, dort habe ich das Dingens leider nicht gefunden :-( Ich habe doch zwischenzeitlich auch soooo viele Bänderrollen rumliegen, dass sie mir jedes mal durcheinander fliegen, wenn ich sie nur schief ansehe :-) Deshalb war ich auch so begeistert von dieser Idee, die ich da auf Deinem Basteltisch entdeckt habe. Aber nöööö, im Dresdner IKEA nix davon zu sehen :-) Aber ich halte weiter die Augen offen.

    Ganz liebe Grüße

    Jacqueline

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.