Montag, 24. Oktober 2011

Rezept gegen Bloggervirus :o)

Jetzt hat es mich doch mehr erwischt wie ich gedacht hatte. Diesesmal ging der Bloggervirus doch nicht an mir vorüber :o(

Doch mein Umfeld kümmert sich so lieb um mich, dass ich bestimmt bald wieder wohlauf bin.

Ein Rezept bekam ich heute von einer Freundin - es soll Wunder wirken.

Also möchte ich es gleich an alle  ebenso Leidgeplageten weitergeben.


Dazu braucht ihr:

Ingwer ca. 2 cm
3-4 große Salbeiblätter
1/2 Zitrone
Honig nach belieben

Den Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Mit den Salbeiblättern in einen Topf mit Wasser geben. Wasser aufkochen  und Ingwer/Salbei ca. 10 Minuten darin ziehen lassen. Tee abseien, 1/2 ausgepresste Zitrone dazugeben und mit Honig süßen.

Ich habe ca. 1 - 1,5 l Wasser verwendet.

Das Gute daran ist, dass es sogar noch ganz lecker schmeckt:o)

Und es schadet auch nicht, wenn man es vorbeugend trinkt :-))

Allen Kranken eine gute Besserung,

Eure


Kommentare:

  1. hallo Manu, ganz schnell gute Besserung für dich, wir haben hier auch schon ganz schön die Nase voll von den ewigen Schnupfen-/Nies- und Hustenanfällen, und die Ingwersache probiere ich morgen gleich mal aus.
    alles Liebe, cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Ach Du, ich wünsch Dir gute Besserung, der leckere Tee hilft gaaanz bestimmt. Ich glaube, der könnte mir auch ganz gut tun, muss ich mal probieren, obwohl es mich zum Glück noch nicht erwischt hat.

    liebe Grüße
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manuela,
    dann aber ganz schnelle, gute Besserung! Der Tee kriegt das schon hin ;o)
    Die Collage sieht jedenfalls superschön aus.
    Herzliche Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Manuela,
    von mir auch gute Besserung. Hoffentlich bist du ganz bald wieder gesund.
    Ganz liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Manuela
    Gute Besserung und alles Liebe wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Manuela,
    das klingt ja gar nicht gut mit deiner Erkältung. Ich wünsche dir gute Besserung.
    Danke für das Rezept. Salbeitee und Zitrone habe ich zu Hause. Da werde ich nur noch Ingwer kaufen müssen.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Manuela.
    Zuerst einmal vielen Danbk für Deine lieben Worte bei mir und dann wünsch ich Dir gute Besserung schau das Du bald wieder gsund wirst. Das rezept muß ich mir gleich einmal merken.
    Jetzt wird einmal bei Dir gestöbert.
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Manuela,
    die Becher und alles andere sind aus Keramik/Steinzeug. :o) danke für deine lieben Worte!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  9. Ach wie klasse!!! Das habe ich alles da, werde ich gleich mal probieren!
    Liebsten Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Manuela,

    als ich da letzte eine handfeste Erkältung hatte, habe ich ein ähnliches Teerezept erhalten: Ingwer, Pfeffer, Zitrone und heißes Wasser. Da klingt Dein Tee weitaus schmackhafter, vor allem mit frischen Kräutern, mhhh :-)

    Ich wünsche Dir gute Besserung!!!

    Am Donnerstag sollte dann der DHL-Mann oder war es doch eine Frau (?) bei Dir klingeln.

    Liebe Grüße

    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Manuela,
    von mir schnell noch hinteran ,gute Besserung alle Man.
    Seid ich im Kindergarten arbeite ,gehört es irgendwie schon zum Leben bei uns dazu.
    Und nun kommst sie noch die kälte Jahreszeit.
    Da kommt das Rezept doch gerade recht.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Manuela,
    Du auch?! Ja ich wusste gar nicht, dass Grippe auch via PC übertragen wird.... ;) Ich wünsch Dir auch ganz bald gute Besserung. Den Ingwer mach ich mir auch immer - schmeckt im Sommer gekühlt auch super lecker!
    Alles Liebe
    Steffi

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.