Samstag, 17. Dezember 2011

Kerzengeschenke

Wie im jedem Jahr brauche ich wieder viele kleine Geschenkerl um liebe Leute in unserem Umfeld am Ende des Jahres einfach mal "Danke" zu sagen.

In diesem Jahr haben mein Großer und ich uns für die kleine Kerzenwerkstatt entschieden.

Da ich schon seit langem einen riesiggroßen Kerzenblock zum verarbeiten aufbewahre,  wurde heute ein Teil von ihm verarbeitet.
Ihr könnt dazu auch wunderbar eure Kerzenreste verwenden.

Das Wachs haben wir  in einer Dose im Wasserbad so lange erhitzt bis es flüssig geworden ist.




Dann tauchten wir eine weiße Haushaltskerze und zogen sie gleich wieder heraus.



Doch wohin mit den Kerzen zum trocknen?

Sollen wir sie auf eine Leine hängen. Nein! Noch besser. Mein Großer hatte DIE Idee und verschwand in sein Zimmer.
Mit Magnetclipsen kam es wieder und siehe da....



...die Dunstabzugshaube wurde zur Trockenzone erklärt :o))

Je öfter man die Kerzen eintaucht, desto intensiver wird die Farbe.



Aus Wachsplatten haben wir dann mit einem Bastelstanzer Schneeflocken ausgestanzt und auf die Kerzen geklebt. So eine pfriemelei.



Dann noch ein Bändchen um die Kerzerl gebunden und fertig sind die Geschenke.








Diese Mini-Kerzen hat mein Großer dann noch gezogen.
Advent, Advent ein Kerzerl brennt.
Erst 1, dann 2, dann 3,4,5,6......
die Weihnachtszeit ist wie verhext :o))




Jetzt hat unser Adventskranz zwar Kerzenzuwachs bekommen aber das macht gar nichts:-)

Morgen geht´s weiter in der Weihnachtsbastelwerkstatt, denn es sind ja nur noch 7 Tage!

Ein schönes viertes Adventswochenende,


Kommentare:

  1. Liebe Manuela,

    ich bin mir sicher, dass sich alle über die Kerzen freuen werden. Super schöne Idee, vorallem sehr kreative Trocknungmethode :o)

    Liebe Grüße für einen schönen 4.Advent,
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Geschenke sind da entstanden. Toll, wie du alles bildlich erklärst.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manuela,
    Die Kerzen kenne ich auch ... Nur bisher ohne Schneeflocke ... Aber die ist das Schönste!
    Und weißt du was?! Auch ich habe heute ein Überraschungspaket von einer lieben Bloggerin bekommen ... Ich warte aber auch noch mit dem Öffnen ... Denn Borfreude ist doch die schönste Freude - nicht wahr ;-)
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. das ist eine schöne idee. die kerzen sehen himmlisch aus! tolle farbtöne :o)
    lg, kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Schön sind deine Kerzen liebe Manuela und noch zweifarbig dazu.
    Wünsche dir einen schönen 4.Advent und liebe GRüße Jana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Manuela.. das ist eine großartige Idee.. und die Kerzen sind total schön geworden..
    Ich wünsche Dir einen kuschligen und besinnlichen 4. Advent..
    gggggglg susi

    AntwortenLöschen
  7. Oh, das ist eine schöne Idee. Zu spät entdeckt, aber das nächste Weihnachten kommt bestimmt ;-)
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Die hab ich auch schon mal gemacht - finde die sooo goldig!! Und so einfach zu machen!

    Mit Schneeflocken verziert sehen sie gleich noch schöner aus, muss ich mir merken!!

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.