Dienstag, 5. Juni 2012

Zpagetti Teil 2

Lange, lange hat´s gedauert, bis ich euch endlich mein Zpagetti Projekt zeigen kann.
Ich habe gehäkelt und gehäkelt, aufgetrennt, Neues ausprobiert, wieder aufgetrennt..... und irgendwann hab ich´s dann doch so gelassen, wie´s nun ist;-)

Also irgendwie hab ich mir das ein wenig anders vorgestellt.

Keine Ahnung warum, doch ich dachte, dass ich mit Zpagetti auch einen richtig großen Korb (für Zeitungen)  machen könnte (ohne dass die Seitenteile einknicken) . 
Dem war leider nicht so.
Die Seitenteile waren nicht so stabil wie ich´s mir gedacht hab - schnieeefff....

So habe ich einen noch etwas kleineren Korb dazugemacht. 
(siehe Bild 2)
Wie ich nun den Rest des Garn verhäkeln werde? Ich habe noch keine Ahnung. Für Taschen ist mir Zpagetti zu schwer, vielleicht häkel ich einfach noch ein Bodenkissen, denn dafür eignet sich Zpagetti sicher super.





Was habt ihr denn mit Zpagetti schon alles gemacht? Vielleicht bekomme ich ja noch ganz neue Anregungen. Ich bin schon gespannt.

Eure

Kommentare:

  1. Wie wäre es mit einem Teppich, zb fürs Bad?
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Manuela,

    deine Körbchen sehen ja schön aus. Ich habe noch nicht damit gehäkelt. Habe heute morgen eine Rolle in der Hand gehabt. Konnte mich aber noch nicht so richtig entscheiden.


    liebe Grüße
    christa

    AntwortenLöschen
  3. liebe Manu, dank dir für deine lieben Worte!!!
    Das Garn habe ich nun schon öfter auf blogs gesehen und finde das hochspannend, würde es mir auch am liebsten mal anschaffen, weil ich finde, dass man durchaus ganz tolle Sachen machen kann, so wie deine Körbchen, die mir super gut gefallen... die sind ganz klasse. Ich würde evtl einen Läufer für den Tisch machen, oder auch so Körbe, oder.. tja.. was noch? Kissen für Stühle, also Sitzkissen in flach? Wäre das noch was?
    Muß mal schauen WO ich das bekomme, ich finds irgendwie toll!!!
    Ganz liebe Grüße und noch gute Ideen wünscht dir herzlich cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Hallohohohoooo!!!

    Untersetzerdeckchen - für köstliche Sommergetränke, die in eisgekühlten Gläsern serviert werden? Idee: du die Untersetzer, ich den Inhalt! (hatte ich sowieso vor, dir zu bringen)

    Liebe Grüße von Gelika

    PS: alkoholfrei ...der Inhalt, meine ich!
    Aber ein Inhalt kommt ja selten allein... oder so....

    AntwortenLöschen
  5. Die Körbe sehen aber toll aus!!! Ich habe mehr UMhäkelt mit den Zpagettis, Vasen, Kerzenleuchter etc. Das find ich auch sehr schön.
    Wenn du nur Kettmaschen häkelst wird es schon ziemlich stabil aber ob es für einen Zeitungskorb stabil genug wäre kann ich auch nicht sagen.
    Freu mich auf mehr!! :-)
    GlG, Claudi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Manuela,
    die Körbe sehen echt hübsch aus! Mir gefallen sie richtig gut.
    Kann dir leider nicht weiterhelfen, was du mit den Resten anstellen kannst, da ich bis vor Kurzem noch nicht mal gewusst haben, was Zpagettis ist?*g*
    Dir fällt bestimmt noch was tolles ein!
    Herzliche Grüße!
    Rosaline

    AntwortenLöschen
  7. Hej Manuela,

    ich habe zwar noch gar keine Erfahrung mit Zpagetti machen können, muss aber sagen, dass mir dein Körbchen außerordentlich gefällt! :-)

    Sei herzlich gegrüßt,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  8. oh, die Körbchen sind ja hübsch geworden! ….enne…nee, das Garn habe ich noch nie verarbeitet….wäre mir auch vom Material zu schwer glaube ich…obwohl wäre gut für die Trizeps *lach*
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  9. Die sind doch sehr hübsch geworden, liebe Manuela.
    Ich habe damit keine Erfahrung, da ich in Deinem (vor)letzten Post überhaupt erst mitbekommen habe, dass es soetwas gibt :-)
    Melde mich später noch einmal. Muss jetzt erst einmal los zur lieben Cornelia, da gibt es heute einen Praline-Workshop, hihi.

    Sei ganz lieb gegrüßt

    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  10. Ohja, Zpagetti stehen auch noch auf meiner To-Do-Liste .. Ich würde gern so ein Bodenkissen häkeln, die sind einfach super.

    Ein tolles Blog hast Du!!

    Liebe Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  11. Zpagetti stehen auch noch auf meiner ellenlagen Liste, was ich noch ausprobieren will :) Dann als Bodenkissen, das stell ich mir sehr dekorativ und praktisch vor!

    Ein tolles Blog hast Du, da komm ich gern mal wieder!

    Alles Liebe, Sindy

    AntwortenLöschen
  12. sind doch seeeehr süß geworden deine körbchen!!!
    herlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Manuela,
    deine Körbe gefallen mir sehr, auch deine Farbwahl...wunderschön!
    Leider bin ich ja was Handarbeiten angeht vollkommen talentfrei, aber ich habe davon schon tolle Badteppiche und Waschlappen gesehen,
    Bin aber nun wirklich gespannt was Du als nächstes daraus zaubern wirst :)
    ganz liebe grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Manu ...
    Schau doch ma hier ...
    http://creatives12.blogspot.de/2012/06/meine-zpagetti.html
    Wie findest du die Tasche?!
    Habe sofort an dich gedacht.
    Bei uns läuft natürlich Fußball und ich drehe eine Blogrunde ...
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Ui, was für tolle Körbchen......die schauen ja echt klasse aus, liebe Manu!
    Dann wünsch ich dir weiterhin viel Freude bei der HÄKELEI!
    Liebe Grüßkes
    Anna!

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.