Montag, 24. Juni 2013

Badhäkelei

Nach langer Zeit habe ich mal wieder meine Häkelnadeln ausgepackt und mir ein neues Gästehandtuch gehäkelt.

Nach der Anleitung von Katja von Versponnenes ging es ganz schnell und ich musste mir über die Größe gar keine Gedanken machen.





Ich habe mich für eine graue Wolle entschieden und eine Spitzenbordüre angenäht. An dem Schleifchen befindet sich eine Schlaufe um das Handtuch auch aufhängen zu können.

Doch ein Handtuch ist doch viel zu wenig, oder was meint ihr?
Ich geh´dann mal weiter nach Wolle suchen - Reste habe ich ja genug.

Danke liebe Katja für deine tollen Anleitungen!

Eure

Kommentare:

  1. Hallo liebe Manuela,
    sehr schön,dass du deine Häkelnadel ausgepackt hast.Denn nun können wir dein wunderschönes Handtuch sehen.Mir gefällt es sehr und ich finde es toll,dass du es mit einer Spitzenbordüre versehen hast.Sooo schick!!! Ja du musst unbedingt noch mehr häkeln.
    Gaaanz liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  2. Hi Manu sieht sooooooooo niedlich aus ...
    Und ich?!
    Sitze immer noch an meiner Grannydecke .... Das dauert ...

    Habt einen schönen Abend
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha,ha,ha.... das verrate ich jetzt aber auch nur dir *lach* Die Wolle war eigentlich die Grannywolle und da ich sie nicht mehr bekomme und die Grannies sowieso nie fertig werden. war´s auch g´rad egal.
      Schönen Abend,
      Manu

      Löschen
  3. Liebe Manuela,
    ja, da mußt Du auf alle Fälle noch welche häkeln. So schöne Sachen kann man nie genug haben. Und ich finde, so ein Stapel davon sieht einfach toll aus.
    LG
    Bine

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie schön, das sieht ja edel aus. Ich glaub die dürften hier nicht genutzt werden *lach* - viiiel zu schade! ;-) Weitermachen ♥
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  5. Oh neee Handtücher häkeln kannst Du also auch noch...sieht wunderschön aus!!!
    Grau würde auch genau in mein Bad passen oder halt Türkis...hast Du meine Badrenovierung eigentlich mitbekommen? Ich bin mir da nicht ganz sicher, aber ich meine JA!
    Da der Anfang, mit den Handtüchern, ja gemacht ist werden sicher noch viele folgen oder ;)???
    Ich bin gespannt wie immer ;))
    Dir noch eine schöne Woche und ganz liebe Grüße
    Marlies
    PS: Sammle schon fleissig Adressen für Dich

    AntwortenLöschen
  6. Jaaaa!!! Das ist viel zu wenig :o) Ich liebe Katjas Anleitungen auch... So einfach erklärt und trotzdem immer so geniale Ergebnisse... Die Spitze ringsherum finde ich besonders niedlich... Hach, wenns nicht schon wieder so spät wär, könnt ich jetzt auch gleich los legen...

    GlG an dich
    N.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe MAnuela,
    das sit eine schöne Badhäkelei! Ja, cih denk auch, eins ist zu wenig *lächel*
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. absolut schön! Da ich selbst nicht häklen kann, begeistern mich solche Werke besonders :)

    AntwortenLöschen
  9. liebe Manuela, ja das ist richtig edel geworden, was so ein bisschen Spitze gleich ausmacht!
    Also wie ich dich kenne, machst du davon noch gaaaaanz viele, oder?
    Herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Manuela......ich hab auch mal wieder die Stäbchen rausgekramt und Marmeladenhütchen gehäkelt:))))
    Wunderhübsch dein Teilchen und die Umrandung gefällt mir besonders gut.....dann weiterhin viel Freude beim Stäbchenspiel und ganz liebe Grüßkes, Anna!

    AntwortenLöschen
  11. Nur ein ganz kleiner Artikel in der nächsten Wohnen und Garten.
    Ist wirklich nur ein Mini-Bericht (ich denke ca eine viertel Seite), aber ich bin trotzdem stolz und freue mich darauf!

    Liebe Grüße aus meinem Seifengarten,
    Biene

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.