Samstag, 26. April 2014

Auszeit im wunderschönen Allgäu

Eigentlich war gar kein Urlaub geplant. Eigentlich...

Doch manchmal kommt es ja ganz anders als man es erwartet.

Jedenfalls fing alles so an:

Irgendwie haben meine bessere Hälfte und ich mal wieder aneinander vorbeigeredet und so war ich der Meinung, dass wir beide in der zweiten Ferienwoche Urlaub hätten. Ja, der Meinung war nur ich, denn aus unerklärten Gründen hatte er in der Ersten!
Wie schade ist das denn? Wiederum "gut" für unseren Großen, der somit eine Woche mit Papa und eine mit Mama verbringen "durfte" *lach*. 
In einem gewissen Alter freut man sich eigentlich mehr auf sturmfreie Tage :-) - ich weiß

Jedenfalls beschlossen mein Großer und ich, dass wir absolut urlaubsreif sind und dringendst Erholung in Form eines Kurzurlaubs brauchten.

Gesagt, getan....so wälzten wir das Netz bis wir darauf gestossen sind.

Schittlerhaus? Das hatte ich doch schon mal auf meiner Lesezeichenleiste abgelegt. Aber das es dort auch ein kleines Doppelzimmer gibt, war mir noch nicht bekannt.
Kaum zu glauben - aber es war noch frei und somit beschlossen wir kurzerhand schnell 
2 Übernachtungen zu buchen.

Die Homepage hatte wirklich nicht zu viel versprochen. Also wenn ihr mal ein hübsches Domizil in den Allgäuer Bergen wünscht, kann ich euch dieses Ferienhaus wärmstens empfehlen.

Liebevoll wurden wir empfangen, das Zimmer Spatz (netter Name, nicht?) war klein, aber besonders fein und vom Pool aus hatte man die schönste Aussicht auf die Berge.

Ausflugsmäßig hat das Allgäu ja viel anzubieten. Doch da wir uns auf ERHOLSAME TAGE eingestellt haben, wollten wir keine Wanderung auf den Bergen unternehmen.

Sicher könnt ihr euch jetzt schon denken, wohin wir natürlich einen Abstecher machen mussten.
Das Pflichtprogramm eines Allgäus Besuchs der Blogger *lach*.

Das Blaue Haus  in Oberstaufen.

Oberstaufen kannte ich nur noch aus meinen Teenagertagen - damals gab es das Blaue Haus noch nicht - jedenfalls war es mir nicht bekannt.

Für alle, die noch nicht dort waren und auch noch keine Bilder davon gesehen haben dürfen sich jetzt auf eine Bilderflut freuen.
Netterweise durfte ich gaaaanz viele Fotos für euch machen.



Außenansicht 
















Mango-Linsen Aufstrich



Na, sprachlos?

Dieser Besuch sollte bei einem Allgäuurlaub unbedingt auf eurer Todo-Liste stehen.

Ein Abstecher zum Alpsee bei Immenstadt bietet sich als Ausflugsziel ebenfalls an.

Bepackt mit Zeitung und Kaffe ließen wir den Nachmittag bei einem traumhaften Bergblick ausklingen.
Sonne, Wasser, glitzernde Berge und hin und wieder ein Paraglider am Himmel.




Kaum zu glauben, aber die Fotos stammen wirklich vom Allgäu.

Seit gestern sind wir nun wieder zu Hause und heute waren wir schon wieder auf Achse, nämlich auf DEM Flohmarkt in München auf der Theresienwiese. Einmal im Jahr verwandelt sich die Wies´n in Bayerns größtes Flohmarktparadies. Wer mehr dazu wissen möchte kann gerne hier nachlesen.

Jetzt werden wir das Wochenende noch genießen und die Ferien schön ausklingen lassen.

Lasst es euch auch gut gehen.

Eure

Kommentare:

  1. Hallo Manu,
    Ich habe mir gerade die Webseite von eurer Unterkunft angeschaut ... Das ist je Klasse ... Werde ich mir unbedingt merken ...
    Schön das ihr euch die kleine Auszeit gegönnt habt ...
    Nächste Woche geht der Alltag wieder los ...

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manu,
    ja nochmals Danke für den Gewinn. Hab mich total gefreut. Hab
    gesehen, dass Du ja gar nicht so weit weg wohnst von meinen
    Schwiegereltern. Die wohnen nämlich in Grafrath/Kottgeisering.
    Ist glaub in der Nähe. Im blauen Haus war ich leider noch nicht,
    habs nur schon ein paar mal gelesen. Da muss ich jetzt aber
    unbedingt mal hin, schaut ja total wundervoll aus.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja suuuupi toll aus da, hachz. Leider sooo weit weg und irgendwie zieht es mich ja auch immer ans Meer ;-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  4. liebe Manuela, was für Traumtage dort im Allgäu, den link zu dem Haus hab ich gleich mal gepeichert, das sieht ja so schön da aus, ein neues Ziel!
    Das würde mir auch gefallen, Obermaiselstein ist in der Nähe, dort habe ich schon als Kind mit meinen Eltern Skiferien verbracht.
    Das blaue Haus muss ich auch einmal aufsuchen.
    die geballte Ladung dessen, was gerade "in" ist muss einen ja schwer begeistern. Richtig toll sieht es dort aus, wundervolle Bilder sowieso.
    Hach euer Bayern ist so schön, da könnt´man neidig werden. ♥
    Bin seit gestern wieder zuhause. Der Alltag ruft!!
    Ganz liebe grüße sendet dir herzlich cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Manuela, diesen Tip merke ich mir. Das mit dem kleinen Doppelzimmer klingt wirklich allerliebst.
    Das blaue Haus, davon habe ich schon öfter gelesen, tolle Bilder hast du davon mitgebracht!
    Wenn ich die Bilder so betracht, lohnen sich Missverständnisse manchmal doch, oder? ;)

    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir,
    LG Nanne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Manu,
    hab deinen Blog gerade neu entdeckt und mich gleich bei dir eingetragen.
    Wunderschöne Bilder zeigst du uns und das Allgäu ist eines der schönsten Fleckchen Erde,
    die man sich überhaupt vorstellen kann.
    Wenn ich das nächste Mal hinkomme wende ich mich an dich, ok?
    bis bald und einen schönen Sonntag,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Manu.
    Das ist ja ein hübsches Geschäft mit vielen netten Dingen die es zu kaufen gibt. Das Ferienparadies sieht ja toll aus so nette Häuser wie in Ostfriesland.
    Schönen angenehmen Abend und liebe GRÜße Jana.

    Leider war ich noch nie im Allgäu aber da komme ich bestimmt noch hin.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Manuela, ich bin soeben auf Deinen schönen Blog gestoßen und er gefällt mir soooooo gut! Vom Blauen Haus habe ich auch schon gehört und was würde ich dafür geben, dort einmal zu sein! Die Bilder die Du zeigst bestätigen dies aufs Neue!
    Viele Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.