Sonntag, 8. Juni 2014

Ferienzeit und leckere Grillbeilage



Pünktlich zu Pfingsten und den Ferien haben sich endlich meine Pfingstrosen im Garten geöffnet.
So schön wie in diesem Jahr sind sie noch nie gewesen - vor allem so groß.
Da macht es sich also doch bezahlt sie an einem festen Plätzchen stehen zu lassen.
Umpflanzen mögen sie ja nicht so gerne.





 Endlich haben wir nun 14 Tage Ferien. Ich habe mich so sehr auf die freie Zeit mit meiner Familie gefreut und so haben wir den wunderschönen Tag mit einem leckeren Frühstück im Garten begonnen. Alle 4 Wochen beginnen meine Nachbarin und wir den Sonntag mit einem gemeinsamen Frühstück.
Vor ca. einem Jahr haben wir damit angefangen und und schon viele schöne gemeinsame Sonntage miteinander verbracht. 

Vom Frühstück zur Grillbeilage *lach*... 

Überbackene Zucchini

Derzeit meine Lieblingsbeilage bzw. Hauptspeise. 
Das Beste daran ist, daß es mal wieder ratzfatz geht.
Ihr schneidet die Zuchhini in Scheiben und legt sie auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. Auf die Scheiben gebt ihr Tomatenmark, etwas Thymian, Salz und Pfeffer.
Parmesan darüberhobeln und ab damit in den Ofen. Bei ca. 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten backen - FERTIG!!!




Eine schöne Ferienzeit mit traumhaften Sommerwetter!

Eure


Kommentare:

  1. Genieße die Ferien und das herrliche Wetter...
    Ganz liebe Grüße
    Nicole
    Das Zucchini-Rezept speicher ich direkt mal ab ☺

    AntwortenLöschen
  2. OHHHH do host recht wuuuunderscheeeen IS de,,,
    i hob früher ah oane ghabt,,, des blede DRUM hot niaaaa bliaht
    SOOOO ah fauls DRUM,,,,
    tzhaaaaa,,,,, raus mit dem DRUM,,,
    die REZPTAL,,, hört sich ober lecka an,,
    DES WERD I MA MERKEN,,,
    FREU;; freu,,,
    HOB no an feina TOG...
    und DANKE für de liabe NACHRICHT.
    bussale bis bald de BIRGIT.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das Rezept hört sich lecker an und ist ja blitzschnell gemacht. Danke dafür, das werde ich demnächst sicher mal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Manu,
    So schöne Pfingstrosen hast du?! Das wusste ich noch gar nicht ...
    An meiner Pfingstrosen waren 5 Blüten ... keine einzige habe ich mich abschneiden getraut ...
    Ich hoffe ihr genießt die Feiertage vor dem Feiertag;-)))))

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Manuela. Sehr schöne Pfingstrosen hast du so toll in weiß. Und deine Beilage ist auch sehr lecker werde ich probieren.
    Deine Fotos sind auch toll. Noch schönen Pfingstnachmittag und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Manuela,
    ja endlich Ferien. Wir freuen uns auch alle sehr - nicht
    nur die Jungs.
    Deine weißen Pfingstrosen sind wunderschön. Hab dieses
    Jahr auch eine weiße gepflanzt, aber sie blüht leider noch
    nicht, hab momentan nur rosa und pinke, aber auch schön.
    Das Rezept ist toll, das werd ich gleich morgen beim
    Grillen machen, das geht bestimmt auch.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.