Samstag, 18. Januar 2014

Veränderung

Habt ihr heute mal Lust, einen Blick mit mir in den Garten zu werfen?

Jeden Tag erfreue ich mich über unseren Schneeball dessen Blüten sich immer weiter öffnen.
Wie ein kleines Kind .... aber er ist auch sooo.... schön.
Das zeigt mir mal wieder, daß man sich vor manchen Käufen einfach gut informieren soll.
Dieses mal habe ich das auch so gemacht, denn eigentlich bin ich ja die ganz Spontane und wenn mir ein Pflänzchen für den Garten gefällt ist es auch schon schwupps in den Einkaufskorb gewandert. Egal ob es noch in den Garten passt oder auch nicht.
Doch bei dieser Pflanze war es ganz anders. 
Ich habe einen Bericht über verschiedene Schneebälle in einer Gartenzeitung gelesen. 
Das es sogar eine Sorte gibt die im Winter blüht wusste ich noch gar nicht.
Also ging ich im Herbst auf die Suche und klapperte alle Gartencenter ab. Doch leider war das die absolut falsche Zeit. In einer Gärtnerei mit Baumschule wurde ich dann doch noch fündig.
Ich habe schon gar nicht mehr daran geglaubt ihn im Herbst einpflanzen zu können, doch das war mein größter Wunsch, denn ich wollte ihn ja schon diesen Winter blühen sehen.
Und wie er blüht!!!



Doch nicht nur im Garten blüht´s, auch im Haus ist es schon ein wenig Frühling.
Habt ihr schon einmal eine so tolle Hyazinthe gesehen?
Jutta hat sie mir bei ihren letzten Besuch mitgebracht. Gigantisch, nicht?
Überall spitzen Blüten heraus. und das aus nur einer einzigen Zwiebel. 




Wie dieser neue entzückende Hausbewohner heißt kann ich euch jetzt gar nicht sagen, aber ihr kennt das kleine "Sternchen" bestimmt mit Namen.


Nachdem heute ein so trister Tag war, haben mir die Blümchen mal wieder richtig gut getan.
Jetzt werde ich wieder Zeitschriften wälzen gehen. Wir haben nämlich bald einen Zwangsumbau (das trifft es glaube ich genau!) vor uns.
In Kurzform: Der Kamin muss versetzt werden....daher passen die Möbel nicht mehr....der Parkett wird auch noch abgeschliffen....an der Wärmedämmung muss gearbeitet werden....
Viel Neues für 2014 und irgendwie habe ich keine Ideen.
Geht es euch auch manchmal so?

Eure

Mittwoch, 1. Januar 2014

Alles neu ...und wer kann mir helfen?

Hattet ihr gestern auch so einen schönen Abend wie wir?

Sicher seid ihr auch alle gut ins neue Jahr gekommen. Nun lassen wir uns mal überraschen was 2014 alles so bringen wird.


Da ein neues Jahr auch immer ein guter Start für Erneuerungen ist, habe ich heute gleich angefangen meinem Blog ein neues Gesicht zu verleihen.

Doch seit Stunden hänge ich jetzt an einem "kleinen" Problem, das mich bald zur Verzweiflung bringt.
Aber vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
Gibt es eine Möglichkeit Bilder in die Sidebar einzufügen ohne einen Text eingeben zu müssen?

Früher - im alten Dashboard - war das ja möglich. Doch sobald ich ein Bild einfügen möchte werde ich nach dem Text zum Bild gefragt.

Grrrr.....mein Bild braucht aber keinen Text!

Vielleicht habt ihr ja eine Idee.

Über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen. 

Eure