Montag, 8. Juni 2015

Unterwegs in München - Teil 2

 Es gibt doch Dinge, die einfach immer gehen. Bei mir gehören Burger dazu.

Am allerliebsten selbst gemacht - doch nicht mit so viel Aufwand wie hier *lach*.

Als ich zu einer Buchpräsentation im Holy Burger eingeladen wurde habe ich mich richtig gefreut. 





Na klar - es wurde ein neues Burgerbuch vorgestellt. Genau das Richtige für mich ;-)


Doch zuerst zum Laden:

Das Holy ist ein nettes Burgerlokal mitten im schönen Haidhausen.

Ein kleiner, aber feiner Laden wobei klein konnte man von den leckeren Burgern wirklich nicht sprechen.
Ich hatte die Möglichkeit ganz viele zu probieren (ehrlich gesagt viel zu viele *lach*), und ich kann euch sagen, daß alle superlecker waren.



Schön ist, daß ausschießlich biologisches Rindfleisch von den Herrmannsdorfer Landwerkstätten und der Bio Metzgerei Bühler verwendet wird.
Erstaunt haben mich die Preise. Trotz des tollen Bio Fleisch werden Burger ab 7,10 Euro angeboten - stopp! sogar ab 3,90 Euro einen Mini Cheesburger.



Damit auch das Gourmetburger-Erlebnis auch zu Hause gelebt werden kann ist jetzt das Buch Better Burger von Ruben Wester-Ebinghaus - dem Besitzer von Holy Burger - erhältlich.


So manchen Burger, den ich bei der Präsentation probieren durfte, habe ich sogar im Buch gefunden.
Meine Favoriten: Der Chicken- und der Schwarze-Bohnen-Burger. 
Doch nicht nur die Burger waren lecker, sondern auch das Dessert habe ich mir richtig schmecken lassen. Seht selbst:


Eine kleine Nachtischauswahl findet ihr auch im Buch wie z.B. Donuts, Cronuts, Brownies, Mango Eis.... und natürlich habt ihr eine wirklich große Burgerauswahl von klassisch, leicht, vegetarisch, mit coolen Beilagen, selbstgebackenen Buns und feinen Soßen.

Achjah - noch ein Tipp:

Im August wird es sogar bei Kabel 1 eine 45-minütige Sendung über Burger geben. Das Kamerateam hat bei diesem Event schon kräftig gefilmt und interviewt.




.... und wer noch nettes Zubehör zum selber machen braucht sollte einfach mal hier schauen.
Eine STERNEBURGERPRESSE !!!- ist das nicht  cool? Wir werden sie sicher beim nächsten Burgergrillen ausprobieren.

Lasst es euch schmecken.

Eure


Kommentare:

  1. Nomnomnom, da wäre ich doch gerne dabei gewesen denn für einen richtig guten Burger laß ich vieles Stehen und Liegen ;-) Schade daß es zu weit weg ist... :-(
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Das wäre schön gewesen. Ich habe bestimmt für 2 - wenn nicht für 3 probiert *lach*.
    GLG Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manuela,
    die sehen aber Lecker aus.....
    Da bekommt mann gleich Appetit...
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Manuela,
    sehen die gut aus. Ich liebe ja Burger, aber ein bisschen raffiniert müssen sie schon sein.
    In Köln gibt es auch so ein tolles Burger Restaurant. Da esse ich gerne mal einen.
    Das Buch ist bestimmt lesenswert.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Manuela. Klasse sieht der Burger aus so richtig knackig appetitlich.
    Das Buch ist bestimmt auch sehr schön wenn für jeden etwas dabei ist.
    Schönen relaxen Nachmittag und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Manu,

    das klingt ja spannend ... wäre sehr gerne dabei gewesen ...
    Doch in letzter Zeit haben sich hier einfach die Ereignisse überschlagen ...
    seufz ...
    Es werden schon wieder bessere Zeiten kommen.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.