Sonntag, 22. Februar 2015

Große Verlosung zur Blogneueröffnung!

 Hattet ihr auch schöne Ferien?

Sicher haben sich einige gewundert, daß man so gar nichts von mir gehört hat. Nicht mal zum Blog lesen bin ich gekommen. Jetzt kann ich euch´s ja verraten.

Ich habe einen neuen Blog erstellt!

Puuhhh.... ich kann mich gar nicht mehr daran erinnern, daß das so viel Arbeit ist.
Aber es hat Spaß gemacht.

Nicht das jetzt Verwirrung aufkommt.

SelbstgemachteDinge bleibt so, wie es ist.

Ab sofort wird es einen zweiten Blog geben, nämlich den Hühnerdapperl Blog.
Der ist doch schon längst überfällig, oder was meint ihr?

Für diejenigen, die mich noch nicht so lange verfolgen:

Das Hühnerdapperl ist unserer kleines Geschäft in dem wir Kindersecondhand Mode mit netten Geschenken, Partyaccessoires und von Hand Gemachten verkaufen.
Nähere Infos hier.

Da wir gleich richtig groß starten wollten, gibt es eine riesige Verlosung mit 16! Preisen.
Unterstütz wurden wir dabei von

Stempelknopf - www.stempelknopf.de
Mirellas Kreativshop - www.mirellaskreativshop.de
Kiepenheuer & Witsch Verlag - www.kiwi-verlag.de

Seid ihr mit dabei?

Dann besucht doch einfach das Hühnerdapperl:

http://huehnerdapperl.blogspot.de/2015/02/wir-starten-mit-einer-riesigen.html

Ich würde mich auf alle Fälle freuen!!!

Eure

 

Sonntag, 8. Februar 2015

Hallo Sonntag!

Heute habe ich euch einiges zu zeigen.

1. Habe ich mir ein neues Backbuch gekauft (da ich ja keine habe - hi,hi..)
2. Lese ich gerade ein so nettes Buch, das ich euch einfach empfehlen muss 
(obwohl ich es noch gar nicht zu Ende gelesen habe)
3. Ist heute ein so traumhafter Tag, daß ich unseren Schneeball unbedingt für euch  fotografieren musste.
4. Habe ich aus dem neuen Backbuch auch schon ein Rezept ausprobiert.

So, jetzt aber erst einmal der Reihe nach ;-)
Ich habe einfach ein faible für Back- und Kochbücher. Geht es euch genau so?
Sobald ich in einem Buchgeschäft bin, steuer ich zielstrebig in die Back- und Kochecke. Ich könnte mich stundenlang dort aufhalten und Rezepte durchgucken. Geht es euch auch so?
In der letzten Zeit habe ich sogar öfters ganz "einfache", aber tolle Bücher gefunden.
So auch diese Woche nicht in der Buchhandlung, sondern bei Nan* Nan*.
Ein 5 Euro Buch - fast günstiger wie eine Zeitschrift - aber so toll und mit richtig vielen Tortenrezepten. Von Klassiker bis Modern - alles dabei.




Na, läuft euch schon das Wasser im Mund zusammen *lach*. 
Das oberste Bild ist eine Orangen-Basilikum Torte - die werde ich bestimmt das nächste Mal backen.
Doch für dieses Wochenende habe ich mich für die Holundertorte entschieden.
Ich habe sie etwas abgewandelt und ihr noch einige Früchtchen verpasst. Aber seht selbst.




Den Tortenrand habe ich mit einer Schokoladenschicht verziert und den Tortendeckel mit Kokosraspeln und Blaubeeren.

Achjah - jetzt wollt ich sicher wissen wie das Buch heißt.


Die 5 Euro sind wirklich gut dafür investiert.

Wenn wir gerade bei Büchern und Torten sind. Habt ihr schon die Tortenkönigin gelesen?
Wie passend, gell?
Der richtige Sonntagsschmöker für mich. Meine Freundin hat mir das Buch schon vor einem halben Jahr! geschenkt. Sie hat es so toll für mich ausgesucht - ein Volltreffer. Ich habe heute die ersten 200 Seiten durch. Bis am Abend werde ich es wohl ausgelesen haben. Ein richtig netter Frauenroman - nicht anspruchsvoll, also das richtige für einen gemütlichen Sonntag und einfach schön zu lesen.



Trotz des schönen Wetters haben wir es heute vorgezogen zu Hause zu bleiben. Die letzte Woche hatte es mal wieder in sich (daher auch kein Post).
Die Tage, an denen jeder bei uns machen kann was er will, sind leider nicht so oft.
Wir haben immer viel zu viel um die Ohren - da kommt das Familienleben manchmal etwas kurz.
Doch heute ist Familienfaulenzertag. Das auch noch mit einer leckeren Torte ;-) So sollten wir die Sonntage öfters genießen.




Habt es fein. 

Eure