Montag, 4. April 2016

Der Start in eine gesunde Woche mit Weight Watchers

Was für ein traumhaftes Wetter!

Der Frühling ist nun endlich angekommen und wir haben im Garten gewerkelt, gewerkelt und gewerkelt. 
Und ganz nebenbei habe ich noch Fotos geschossen.


Könnt ihr erkennen was das ist?

Als vor 2 Jahren unsere Sträucher mit dieser Flechte übersät wurden  bekam ich schon Panik. Doch der Gärtner meines Vertrauens beruhigte und informierte mich, daß diese Flechte ganz harmlos sei und nur bei guter Luft vorkommt.
Klingt doch gar nicht mehr so schlimm, oder?
Wenn man sie sich genau ansieht ist sie sogar hübsch. Da muss man aber wirklich ganz genau mit dem Makroaufsatz schauen *lach*.

Unser Urlaub ist nun vorbei - die Osterschokolade aufgegessen, zeit für den Start in eine gesunde Woche.

 Danke, lieber Heyne Verlag das ihr mir das neue Weight Wachtchers Buch zur Rezension angeboten habt.




Mit Weight Watchers habe ich ja schon einige Kilos verloren und die Rezepte finden sogar meine Männer richtig lecker.
Der perfekte Zeitpunkt um einfach mal wieder gesünder zu essen.
Nun zum Buch:
Es hat einen neuen Stil. 
 Ich habe ja schon einige WW-Bücher zu Hause, doch dieses wirkt so clean und für mich total ansprechend.


Gemüsesuppe mit Kohl


Hähnchen Spargel Pfanne


Käsecreme mit Tomaten und Rucola



Waldbeerenschnitten




Alle Fotos wurden auf einem hellen Hintergrund gemacht. Das sieht wunderschön aus.

Die Rezepte - eher klassisch und gut zum nachkochen. Keine übertriebene Zutatenliste. Nichts schlimmer wenn in Kochbüchern Zutaten über Zutaten stehen die man nirgendst bekommt.
Natürlich stehen unter jedem Rezept die Punkte, die sich jetzt Smart Points nennen.
Smart Points sind mir auch neu. Schade, dass man sie nicht selbst in Pro Points umrechnen kann.

....und wer nicht abnehmen möchte? Der findet in diesem Kochbuch einfach leckere und gesunde Rezepte.

Ich war heute jedenfalls gleich so motiviert, dass ich in der Stadt Obst und Gemüse eingekauft habe.




An vielen Standerln gab es schon deutschen Spargel - mmmhhhh....
Der musste einfach mit.
Mögt ihr das Königsgemüse auch so gerne? 
 Verratet mir doch mal euer Spargel Lieblingsrezept.

Ich werde natürlich die Weight Watchers Hähnchen Spargel Pfanne ausprobieren, oder ich esse ihn gratiniert, oder doch als Tarte oder Salat oder oder......*lach*

Eure

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Manuela,
    die Felchten sehen herrlich aus, ich mag sie an alten Ästen ( seit ich auch erfahren habe, daß sie dem Gehölz nicht schaden !!! ).
    Das neue WW Kochbuch sieht wirklich ansprechend aus, da muß ich auch mal schauen, hab mir bislang immer Rezepte im www gesucht ....
    SPARGEL, ich beneide Dich! Bei uns gibt es noch keinen regionalen zu kaufen, ich warte schon so drauf! Am liebsten esse ich ihn pur, nur mit einer Eier-Kresse-Vinaigrette drüber ....hmmmm, jetzt habe ich Appetit bekommen ......
    Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      danke für den Spargeltipp. Da muss ich mir doch glatt mal ein Rezept heraussuchen.
      GLG Manuela

      Löschen
  2. Liebe Manu,
    das Buch klingt toll ... obwohl ich kein Fan von Diäten bin ...
    Ich glaube an den jojo-Effekt und habe großen Respekt davor.
    Jede Lebensphase hat ihr Gewicht ...
    Abnehmen geht manchmal schneller und einfacher als einem lieb ist ...
    Kein Mensch soll an seiner Figur gemessen werden.

    Wo ich aber gut mitgehen kann, ist gesundes Essen ...

    Ich liebe gebratenen grünen Spargel mit Knoblauch und dazu eine Soße aus
    püriertem Basilikum mit Schmand und einem spritzer Zitrone ...

    Klingt einfach ... ist es auch ... und soooooooooo lecker zu Nudeln ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta,
      Ww darfst du auch nicht als Diät ansehen sondern als eine Ernährungsumstellung. Bei Diäten sind ja viele Lebensmittel nicht erlaubt bei Ww darfst du alles essen.
      Dein Spargelrezept klingt auch sehr lecker. Das werde ich sicher auch mal testen.
      GLG Manuela

      Löschen
  3. Liebe Manuela,
    ein wenig auf die Figur achten und dabei trotzdem lecker speisen ist doch super.
    Mich hat die Käsecreme mit Tomaten fasziniert, die schaut gut aus.
    Ich hoffe, der Spargel hat geschmeckt und wünsche Dir einen schönen Tag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      der Spargel war fantastisch. Morgen gibt's gleich nochmal einen - hi, hi...
      GLG Manuela

      Löschen
  4. Hallo Manuela. Sehr leckere Rezepte in deinem Buch sieht alles gut aus. Und leichte Speise zwischendurch muss einfach sein. Ich freue mich auch auf die Spargelzeit da gibt es bei uns oft Spargel in allen Variationen.
    Schönes relaxes WE und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  5. ich finde diese flechtenzweige wunderschön und habe so ein exemplar in einer vase stehen... tolles makro!
    oh ja, ich liebe spargel auch! am liebsten eine tarte mit grünem spargel auf ziegenkäsecreme, cherrytomaten und frischem parmesan. on top, balsamico!
    die ww rezepte klingen gut!
    herzlichste grüße & wünsche an dich :-)
    amy

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.