Montag, 6. Juni 2016

Fliedersiurp

Eigentlich hätte ich das Rezept schon eher posten müssen, denn heute habe ich die letzten verblühten Fliederblüten abgeschnitten.

Doch vielleicht habt ihr Lust es euch für nächstes Jahr zu merken.


Um Fliedersirup herzustellen dürft ihr nur die Blüten des Flieders verwenden. 

Von ca. 5 Fliederdolden die kleinen Blütchen abzupfen und säubern. Nehmt nur die Blüten des Flieders und nicht die Stengel da diese den Sirup bitter machen.
(Je mehr ihr verwendet, desto intensiver wird der Sirup)

Fliederblüten mit Scheiben von 1 Bio Zitrone und 1,5 l Wasser mischen und ca. 2 Tage ziehen lassen.
Die Blüten durch ein Tuch abseien und mit 1,5 kg Zucker mischen. 
20 g Zitronensäure dazu geben.
Den Sirup 20 Minuten einkochen lassen und in sterile Flaschen abfüllen.

Viele sind sich unsicher ob Flieder giftig ist. Die Blüten des violetten und weißen Flieders können bedenkenlos verwendet werden. Man soll sie 20 Minuten bei 80 Grad erhitzen 
( siehe Rezept).
Giftig ist der Sommerflieder. Diesen dürft ihr nicht für die Küche verwenden!

Mit Prosecco aufgegossen hat der Sirup ein leicht säuerlich, blumiges Aroma.


Eure




Kommentare:

  1. Liebe Manuela,
    Fliedersirup ist köstlich, ich habe ihn vor Jahren auch öfters gemacht. Dieses Jahr hab ich es verpaßt, da der Flieder durch den vielen Regen so gelitten hatte ...
    Danke für Dein Rezpet und die wundervollen Bilder dazu!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir hatten dieses Jahr wirklich eine kurze Fliedersaison. Darum habe ich ihn jetzt in der Flasche *lach*.
      Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
      Manuela

      Löschen
  2. Das hört sich sehr lecker an - nomnomnom :-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist es auch, liebe Claudi.
      Herzliche Grüße
      Manuela

      Löschen
  3. Das hört sich richtig lecker, aber auch richtig nach Arbeit an.
    Ich denke jedoch, das Ergebnis lohnt sich, oder?
    Deine Bilder sind wunderschön.
    Nun schicke ich Dir sonnige Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die sonnigen Grüße. So manchmal spitzt sie heute sogar hervor.
      Herzliche Grüße
      Manuela

      Löschen
  4. Klingt das wieder köstlich liebe Manu ...
    Sicher gönnt ihr euch zur Feier des Tages heute davon ein Schlückchen ...

    Freue mich sehr für euren Sohn.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das haben wir gemacht, liebe Jutta :-)
      Einen schönen Sonntag
      Manu

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  5. Liebe Manuela,
    Ich liebe den Flieder, aber dass mann aus den Blüten Sirup herstellen kann wusste ich noch gar nich! Mit Prosecco bestimmt sehr köstlich :)
    Ich wünsche noch ein schönes und erholsames Restwochenende und vielen Dank für Deinen lieben Kommentar :)
    herzlichst,
    Duni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu Prosecco passt er durch sein zart blumiges Aroma perfekt.
      Probier's einfach mal aus ;-)
      Herzliche Grüße
      Manuela

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  6. AHHHH des muas i ma merken,,,,,
    i hab den zwar no nia probiert
    aber wenn ma FLIEDA mog
    ..dann schmeckt der sicha,,,,

    übrigens wir fahrn ja wieda auf de MESS,,
    von SAMSTAG auf SONNTAG
    vielleicht treff ma uns auf an SPRUNG,..okeeee

    hob no an feinen TOG
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      ihr werdet wohl auf die Trendset fahren, oder? Ja, ein Treffen wäre doch nett.
      Herzliche Grüße
      Manuela

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  7. Liebe Manuela,
    hui,ui, da weiß Frau dann, warum ich nicht zum Kommentieren gekommen bin :O(
    Das schaut ja vielleicht edel aus, und ich kann den "konservierten" Duft im Prosecco schon direkt erschnuppern!
    Muss ich mir unbedingt merken!
    Einen feinen Sonntag noch,servus
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, der Flieder macht schon was her ;-)
      Wünsch dir einen guten Wochenstart.
      Herzliche Grüße
      Manuela

      Löschen
  8. Liebe Manuela,
    von Fliedersirup habe ich noch nie etwas gehört. Hört sich aber wirklich toll an.
    Vielen Dank für deine lieben Worte bei mir.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Fanny,
    das ist ja schön wenn ich mit was neuem überraschen konnte.
    Ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.